IMPEL Logo

News

  • Workshops zur Selbstkontrolle und Berichterstattung

    27 Sep, 2021

    Am 28. September und 11. Oktober finden Online-Workshops zur Selbstüberwachung von Luftemissionen durch die Betreiber statt, die vom IED-Implementierungsprojekt IMPEL organisiert werden. Die Workshops konzentrieren sich auf die Selbstüberwachung der Betreiber, auf kontinuierliche und nicht-kontinuierliche Emissionen in die Luft und auf die Zuverlässigkeit der Selbstüberwachung und ihrer Berichterstattung durch die Betreiber (Verantwortlichen).

    [Read more]
  • 21. IMPEL-Generalversammlung - Lissabon

    12 Jul, 2021

    Die 21. IMPEL-Generalversammlung (GA) fand virtuell vom 29. bis 30. Juni 2021 statt. Über 80 Mitglieder und Experten nahmen daran teil. Den Vorsitz der Generalversammlung führten José Brito e Silva, Generalinspekteur von IGAMAOT, Ana Garcia, portugiesische IMPEL-Koordinatorin von IGAMAOT, und die IMPEL-Vorsitzende Kristina Rabe. Das Hauptaugenmerk der Generalversammlung lag auf der Vereinbarung von Vorschlägen zur Reform der Verwaltung und von Entscheidungsverfahren für das Netzwerk.

    [Read more]
  • SERVICE ADVERT FÜR BERATER IM RAHMEN DES PROJEKTES LIFE PROWhiBIT

    01 Jul, 2021

    PROWhiBIT ist ein von LIFE finanziertes europäisches Projekt mit dem übergreifenden Ziel, einen Beitrag zum Kreislaufwirtschaftspaket, zu den Grundsätzen und Zielen der Abfallwirtschaft und zur Verhinderung, Aufdeckung und Unterbindung von Umweltabfallkriminalität zu leisten. Im Rahmen des Projekts ist es erforderlich, über den aktuellen Stand der Dinge auf internationaler Ebene in Bezug auf die Umweltabfallkriminalität (EAK) zu berichten".

    [Read more]
  • SERVICE ADVERT FÜR BERATER IM RAHMEN DES PROJEKTES LIFE PROWhiBIT

    01 Jul, 2021

    PROWhiBIT ist ein von LIFE finanziertes europäisches Projekt mit dem übergreifenden Ziel, einen Beitrag zum Kreislaufwirtschaftspaket, zu den Grundsätzen und Zielen der Abfallwirtschaft und zur Verhinderung, Aufdeckung und Unterbindung von Umweltabfallkriminalität zu leisten. Im Rahmen des Projekts ist es erforderlich, über den aktuellen Stand der Dinge auf internationaler Ebene in Bezug auf die Umweltabfallkriminalität (EAK) zu berichten".

    [Read more]
  • WasteForce, Video über ein Tool zur forensischen Analyse von Umweltdaten

    15 Jun, 2021

    Um zu erklären, wie das vom WasteForce-Projekt veröffentlichte "Forensic Data Analysis for Waste Trafficking Tool" funktioniert, wurde ein Anleitungsvideo veröffentlicht. Das Video zeigt Beispiele, wie das Tool die Datenbeschaffung und -analyse im Bereich der illegalen Abfallverbringung unterstützen kann.

    [Read more]
  • SWEAP, Anwendung zur Meldung von Inspektionsdaten

    15 Jun, 2021

    Um Inspektionsdaten über die grenzüberschreitende Verbringung von Abfällen an Ort und Stelle zu erfassen, wurde im Rahmen des LIFE-SWEAP-Projekts eine Anwendung zur Meldung von Inspektionsdaten für mobile Geräte entwickelt. Die App dient Inspektoren und Strafverfolgungsbeamten in der EU dazu, ihre Inspektionen von Abfallverbringungen aufzuzeichnen und ihren Organisationen eine vollständige Aufzeichnung der Inspektionen, der festgestellten Verstöße und der Folgemaßnahmen zu ermöglichen.

    [Read more]
  • Protokoll des Forums zur Einhaltung von Umweltvorschriften und zur Verwaltungspraxis, 2. Juni 2021

    14 Jun, 2021

    Die Sitzung des Forums für die Einhaltung von Umweltvorschriften und verantwortungsvolle Staatsführung wurde von Aurel Ciobanu-Dordea, Direktor für Umsetzung und Unterstützung der Mitgliedstaaten, GD Umwelt, geleitet. Die Sitzung bestand aus zwei Arbeitssitzungen. Im ersten Teil der ersten Arbeitssitzung wurden die Schlüsselbotschaften und Ergebnisse des 4-Netze-Tages sowie die relevanten Arbeiten innerhalb der NEPA-BRIG vorgestellt.

    [Read more]
  • EU-Grüne Woche 2021: Diskussion über das Ziel der Nullverschmutzung

    04 Jun, 2021

    Die Europäische Kommission veranstaltete die Grüne Woche als virtuelle Konferenz, die sich auf das Ziel der Nullverschmutzung konzentrierte.Die Veranstaltung fand vom 1. bis 4. Juni 2021 statt. Am 2. Juni nahm Marco Falconi, Leiter des Expertenteams Wasser und Boden, an der Sitzung 4.3 Countdown für eine saubere Zukunft: Überwachung der Risiken gefährlicher Chemikalien teil. Herr Falconi hielt einen Vortrag über das Management von Altlasten und das IMPEL-Projekt zur Wasser- und Bodensanierung.

    [Read more]
  • 4 Gemeinsame Erklärung zum Tag der Netze, Gemeinsam im Kampf gegen Umweltkriminalität

    31 May, 2021

    Gemeinsame Erklärung der 4 Netzwerke Anlässlich des Tages der 4 Netzwerke: "Gemeinsam im Kampf gegen Umweltkriminalität" 21. Mai 2021 Am Freitag, den 21. Mai 2021, nahmen mehr als 150 Richter, Staatsanwälte, Umweltvollzugsbehörden, Polizeibeamte und EG-Beamte am ersten virtuellen 4-Netze-Tag teil, "Gemeinsam im Kampf gegen Umweltkriminalität"

    [Read more]
  • Wegweisende Fälle für die biologische Vielfalt

    28 May, 2021

    Im März und April 2021 wurde eine Umfrage unter Fachleuten des Umweltrechts, darunter Richtern, Staatsanwälten, Sachverständigen und NRO-Anwälten, durchgeführt, um ausstehende Fälle im Bereich des Naturschutzes zu ermitteln. Die Umweltgerichtsbarkeit ist die letzte Verteidigungslinie für die Umwelt. Im Vorfeld der fünfzehnten Tagung der Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD COP 15) hat ClientEarth diese Auswahl von zehn wegweisenden Fällen für die biologische Vielfalt aus der ganzen Welt zusammengestellt.

    [Read more]

Subscribe to our newsletter