IMPEL Logo

Wasser- und Bodensanierung

2021

Laufend

Projektbeschreibung und Ziele

Das Management kontaminierter Standorte ist ein Prozess, der in den Mitgliedstaaten unterschiedlich schnell abläuft. Dies ist zum Teil auf die unterschiedliche Gesetzgebung zurückzuführen, die unterschiedliche Definitionen mit sich bringt, wie z.B. "potenziell kontaminierte Standorte", "kontaminierte Standorte", "sanierte Standorte". Aus diesem Grund hat die Europäische Kommission und die GFS zusammen mit dem EWR-EIONET-Netzwerk eine Initiative gestartet, um
eine Initiative mit dem EWR-EIONET-Netzwerk gestartet, um gemeinsame Definitionen und eine Umfrage in den Mitgliedstaaten im Jahr 2018 zu finden (https://ec.europa.eu/jrc/en/publication/statuslocal-soil-contamination-europe-revision-indicator-progress-management-contaminated-sites), die zur Definition von 6 Standortstatus führte.

Die erwarteten Ergebnisse dieses Projekts sind:

  • Unterstützung/Austausch der technischen Erfahrungen, die erforderlich sind, um die Sanierungsphase in Europa voranzubringen, damit diejenigen MS, in denen derzeit kein Verfahren stattfindet, eine Referenz haben.
  • Austausch von Wissen, Fähigkeiten und bewährten Praktiken, Erstellung technischer Anleitungen, Koordinierung von Maßnahmen zwischen den Ländern.
  • Einbindung der wichtigsten europäischen Netzwerke, die sich mit Fragen der Altlasten befassen, wie COMMON FORUM, Eionet WG Contamination und NICOLE.

Aufruf für Fallstudien MPE und Bodenwäsche

Im Jahr 2021 wird Water and Land Remediation Fallstudien für Multi-Phase Extraction (MPE) und Soil Washing sammeln. Alle, die daran interessiert sind, die Ergebnisse der Anwendung einer der beiden genannten Technologien mitzuteilen, werden gebeten, diese bis spätestens 15. Dezember 2021 in MS Word (kein pdf) an marco.falconi@impel.eu mit dem Betreff "MPE Case Study" oder "Soil Washing Case Study" zu senden. Wenn Sie mehrere Fallstudien haben, bereiten Sie verschiedene Dateien vor und senden Sie diese, damit sie leichter zu bearbeiten sind. Sie werden als "Mitwirkende" aufgenommen.

MPE-Fragenkatalog-IMPEL-WLR-Projekt

SoilWashing-Questionnaire-IMPEL-WLR-Projekt

Entwürfe von Berichten

Das Projektteam hat im Juni 2021 zwei Berichtsentwürfe veröffentlicht:

ISCO, In Situ Chemical Oxidation

Laden Sie das Hauptdokument (Entwurf) herunter: ISCO Berichtsentwurf IMPEL-CF-EIONET-NICOLE

Laden Sie den Anhang1 herunter: Anhang1_ISCO final

Laden Sie die Vorlage für Kommentare herunter: ISCO-Kommentarvorlage

SVE, Bodenluftabsaugung (Soil Vapour Extraction)

Laden Sie das Hauptdokument (Entwurf) herunter: SVE Berichtsentwurf IMPEL-CF-EIONET-NICOLE

Laden Sie den Anhang1 herunter: Anhang1_SVE_Final

Laden Sie die Vorlage für die Kommentierung herunter: SVE-Kommentarvorlage

Sie sind eingeladen, Ihre Kommentare einzureichen und diese Möglichkeit an Ihre Kollegen weiterzugeben, indem Sie ausschließlich die Vorlage für Kommentare verwenden. Die Kommentare können allgemein, technisch oder redaktionell sein. Die Namen der Gutachter werden in der Danksagung genannt.

Kommentare/Bemerkungen sollten unter Verwendung der angegebenen Formate bis spätestens 15. Oktober 2021 an Marco Falconi unter Verwendung des unten stehenden Links mit dem Objekt "ISCO comments" oder "SVE comments" eingereicht werden.

Zugehörige Dateien/Informationen

  • Thematische Strategie für den Boden.
  •  KOM(2006)231 endgültig.
  •  Stockholmer Übereinkommen (Art. 6, letzte Fassung).
  • MINAMATA-Übereinkommen über Quecksilber.
  • Kein Nettoflächenverbrauch bis 2050, erstmals im Fahrplan für ein ressourcenschonendes Europa aufgeführt, KOM(2011) 571 endgültig.

 

Number: 2021/08-WP6, 2020/09 – Status: Laufend – Period: 2021 – Topic: Wasser und Land - Tags:

We're using cookies

We use only essential cookies that are necessary for the use of the site.